Apple kündigt Mac App Store Großeinkäufe für Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen an

Kuratiert von Christian Meyer am

Apple weitet sein Volume Purchase Programm aus. Mit dem bevorstehenden Starttermin von OS X Mavericks kündigte Apple in einem E-Mail an Entwickler an, bald Großeinkäufe für Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen über den Mac App Store zu ermöglichen.

Apples Volume Purchase Programm (VPP) besteht seit 2010 und gibt Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, im iOS App Store bei Abnahme mehrerer Kopien einer App Rabatte zu bekommen.

Das wird für mächtig Ärger im Channel sorgen. Cancom & Co. werden davon wenig  begeistert sein. Und so wie ich Apple kenne, wurden die Reseller nicht vorab informiert.

Kategorie Digitalisierung

Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher. Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.