Kategorien
Digitalisierung

Apple settles with FTC over in-app purchases, offering $32 million in refunds

The FTC took particular issue with Apple’s 15-minute window for charging, in which a single password entry can be used to authorize unlimited charges during the following 15 minutes of usage. FTC Chairwoman Edith Martinez said in one case, a girl spent more than $2,600 in that fifteen minute window, using the app „Tap Pet Hotel.“

Wenn ich das lese, fällt mir das Baustellenschild „Eltern haften für ihre Kinder“ ein. Ob App Store, Play Store oder welcher Store und Hersteller auch immer: Welche Eltern hinterlegen beim Smartphone/Tablet der Kinder eine Zahlungsmöglichkeit, bei der diese Summen möglich sind? Für was gibt es denn iTunes Karten etc, über die sich eine LIMITIERTE Summe hinterlegen lässt. Oder wird bei den iPhones einfach die Kreditkarte der Eltern eingegeben – dann würde ich sagen: selbst schuld.

Von Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher.
Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.