How Formula 1 turns 3D printing, big data and crappy bandwidth into sport

Kuratiert von Christian Meyer am

In addition to tactical race-day decisions, the Lotus team is also looking to data and high performance computing to build the actual car. And here the interplay between 3D printing and better performing hardware means that the Lotus team can generate a lot more data.

For example, the F1 organization limits each team to 40 teraflops of high performance computing time each week.

Interessanter Einblick in die Welt der IT im Rennsport.

Kategorie Digitalisierung

Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher. Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.