Kategorien
Digitalisierung

Google and Audi’s new connected cars are really just about selling you apps

But while a lot of stories will focus around which cars have the coolest features or on the battle for dominance between Android and Apple’s iOS, don’t let those distract you: The real money at stake isn’t in operating systems or hardware, but in the services piled on top of them.

Laut einem Whitepaper des Branchenverbands der Mobilfunknetzbetreiber GSMA, steigt der weltweite Umsatz mit Connected-Car-Services (z.B. Verkehrsinformationen, Entertainment, Notfall-Support) von 9,3 Milliarden Euro in 2012 auf 24,5 Milliarden Euro in 2018.

Hingegen wächst der  – damit verglichen eher schmale  – Umsatz mit Hardware im Bereich Connected Cars im gleichen Zeitraum von 1,2 Milliarden Euro auf 6,9 Milliarden Euro.

Von Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher.
Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.