HTC vs. Samsung & The WinDroid Nuclear Option

am

It’s a tale of two very different fortunes in the mobile-making market. HTC has today announced preliminary results for its Q3, recording a net loss of NT$2.97 billion around $101 million on total revenues of NT$47.52 billion $1.6 billion — the veteran mobile maker HTC’s first ever quarterly loss. Compare that to Samsung, also just announcing earnings guidance for its Q3, and it’s the opposite story: Samsung is expecting record profits in its fiscal quarter.

Jetzt wird es interessant: Microsoft hat bei HTC angeklopft und nachgefragt ob der angeschlagene Smartphone-Anbieter denn nicht Windows Phone auf seinen Android-Geräten installieren möchte. Da wollen zwei Unternehmen, die in diesem Markt erheblich unter Druck stehen, sich gegenseitig zu mehr Wachstum verhelfen. Es sei die Frage erlaubt, ob da nicht der Blinde und der Lahme zusammenfinden.

Wir erinnern uns: Noch vor gut vier Jahren hielt HTC 80 Prozent Marktanteil bei Smartphones mit Windows-Betriebssystem.