Liquid Metal Printer Lays Electronic Circuits on Paper, Plastic and Even Cotton

Kuratiert von Christian Meyer am

The new technique is straightforward. The magic sauce is a liquid metal: an alloy of gallium and indium which is liquid at room temperature. They simply pump it through an inkjet printer to create a fine spray of liquid metal droplets that settle onto the substrate.

Perhaps most exciting of all is that the technology behind all this is cheap and simple: there’s no reason why it couldn’t be pushed to market very rapidly. And that raises the prospect of being able to print prototype circuits in small businesses and even at home.

Das darf getrost als technischer Durchbruch gefeiert werden, auch wenn die Lösung simple und naheliegend klingt.

Kategorie Digitalisierung

Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher. Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.