Kategorien
Digitalisierung

Steve Jobs Unveils Mac at Boston Computer Society, Unseen Since 1984

It’s January, 1984. Steve Jobs, nattily attired in a double-breasted suit, is demonstrating Apple’s breakthrough personal computer, Macintosh, before a packed room. He speaks alarmingly of a future controlled by IBM, and shows a dystopian commercial based on that theme. He says that the Mac is “insanely great” and plucks the diminutive machine from a bag; it talks for itself. Screens of a graphical user interface — something few people had seen at the time — swoop by. The theme from Chariots of Fire swells. Jobs beams, as only he could.

Schon witzig, wie sich Apple damals als Retter vor einer Welt voller IBM-PCs sah. Jobs nahm die PCs bei der Vorstellung des Macintosh ganz schön auf die Schippe.

Von Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher.
Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.