Toyota recalls millions of Prius hybrids to fix a software glitch

Kuratiert von Christian Meyer am

The best-known hybrid vehicle in the world, the Toyota Prius, is being recalled globally by its maker due to a software issue with its engine control unit (ECU). The current ECU settings in the third-generation Prius have been reported to cause some transistors to overheat, which in turn sends the car into a failsafe mode and, under certain circumstances, could cause the hybrid system to shut down while driving. You’ll still be able to bring the vehicle to a stop and Toyota states that no accidents have resulted from this problem, but obviously it’s an issue that needs resolving.

Mussten früher™ schon ein paar Schrauben locker sein, um vom Hersteller in die Werkstatt gerufen zu werden, reicht heute ein Fehler in der Software der Motorsteuerung. Software-Bugs können für Automobilhersteller richtig teuer und für Autobesitzer richtig ärgerlich werden.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Hersteller mit Hochdruck an Möglichkeiten arbeiten, wie sie Software-Updates über Funk (over the air, OTA) einspielen können. Das wird aber gar nicht so einfach werden, denn die langlebigen Fahrzeuge und die rasant entwickelnde Internet-Technologie stehen sich diametral gegenüber. Von den Sicherheitsaspekten ganz zu schweigen. Das ist einer der Gründe, warum wir bis dato wenig „Internet“ in den Autos zu sehen bekommen.

Kategorie Digitalisierung

Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher. Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.