Apple flirtet mit Schweizer Uhrenindustrie

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Apples Bemühungen um die Schweizer Uhrenindustrie stoppen aber nicht bei Lieferanfragen. Der Konzern will Schweizer Uhrenexperten für die eigene Entwicklung abwerben. So auch beim Hersteller Hublot: «Apple hat bei uns direkt versucht, zu rekrutieren», sagt Biver.

Wenn dem so ist, was der Präsident der Luxusuhrenmarke Hublot sagt, dann wäre das absolut sinnvoll. Denn gerade bei Uhren – und genauso bei Smartwatches – kommt es auf hohe Qualität, schönes Design, Präzision und wertige Materialen an. Und all diese Attribute beherrschen die Schweizer Uhrenhersteller besser als die meisten anderen.