Kategorien
Digitalisierung

Künstliche Intelligenz: Otto nutzt cleveren Algorithmus für seine Einkäufe bei Lieferanten 

The AI system has proved so reliable—it predicts with 90% accuracy what will be sold within 30 days—that Otto allows it automatically to purchase around 200,000 items a month from third-party brands with no human intervention.

Quelle: Automatic for the people: How Germany’s Otto uses artificial intelligence | The Economist

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Wo früher eine Heerschar erfahrener Einkäufer am Start waren, übernimmt die Bestellungen nun ein Rechner – vollautomatisiert und mit einer unfassbar gutem „Händchen“.

Von Christian Meyer

Ich bewege mich viel im Netz Und so manches was ich dort entdecke ist es wert, herausgepickt zu werden. Noch wichtiger erscheint mir, das Gelesene zu kommentieren und einzuordnen. Diesen Mehrwert wissen Leser von kuratr zu schätzen, da bin ich mich sicher.
Wer meine Meinung zu aktuellen Themen in der IT-Branche hören möchte, dem sei mein weiteres Projekt Channelcast ans Herz gelegt. Meine Brötchen verdiene ich als Director Content bei IDG in München.